Alle ZÄMM-Treffen sind vorerst ausgesetzt um die Verbreitung des Corona-Virus zu minimieren. Die Planungen für’s Landeslager laufen online weiter. Wir sind optimistisch, dass sich die Lage bis zum Sommer entspannen wird. Laut aktuellem Stand wird das ZÄMM 2020 stattfinden. Zämm schaffen wir das! Wir halten euch auf dem Laufenden!

Deine Kinder sind zu jung um am Lager teilzunehmen aber du würdest trotzdem gerne mithelfen? Kein Problem! Sieh dir dazu die aktuellen Infos zur Kinderbetreuung unter https://www.zämm.at/mitarbeiten/ an.

Einige Bereiche sind froh wenn sie noch etwas Unterstützung bekommen. Finde hier deine Traumaufgabe am Lager: Jobbeschreibungen

Die Anmeldung als Mitarbeiter*in am Zämm ist bereits möglich. Dazu einfach hier selbst registrieren oder unter crew@zämm.at melden. Egal ob kochen, fotografieren oder Löcher graben zu deinen Stärken zählt, aktuell werden Mitarbeiter*innen in allen Bereichen gesucht.

Die Anmeldung ist seit Anfang November möglich!Noch gibt es genügend Zeit euch anzumelden. Das Fenster für GuSp, CaEx, RaRo & PWA inkl. Leiter*innen ist noch bis 15.01.2020 offen.Die WiWö haben noch bis ins Frühjahr Zeit für ihre Anmeldung. Ihr seit noch nicht Teil des Zämm? Dann unbedingt bei eurem Gruppenverantwortlichen melden!

Ein neuer Newsletter mit speziellen Infos zur Anmeldung.

Pünktlich zum Start in das neue Pfadijahr gibt es auch einen aktuellen Newsletter für euch.

Wir wollen ZÄMM einen Film machen, in dem ein Frisbee durch ganz Vorarlberg – von Gruppe zu Gruppe – fliegt. Die Frisbees wurden bereits in den einzelnen Gruppen verteilt – Nun seit ihr gefragt. Nehmt den Frisbee mit in eure nächste Heimstunde oder ins nächste Lager und verratet uns, warum ihr beim ZÄMM 2020 dabei seid. Wir freuen uns auf lustige, kreative und bunte Videos an: kommunikation@zämm.at Schickt uns euer Video (max. 30 Sek.) bis zum 30. September 2019. 

Nicht alles was auf den ersten Blick perfekt zu sein scheint, ist auch tatsächlich perfekt. Deswegen haben wir in den letzten Wochen seit der Veröffentlichung unseres Logos unsere Köpfe nochmals rauch lassen und unser Logo perfektioniert. Die großen und kleinen Kreisen stehen für Diversität – für jeden einzelnen Pfadi und die verschiedenen Gruppe in Vorarlberg. Im Gesamten betrachtet bilden die Kreise eine Fläche, die in vereinfachter Form Vorarlberg darstellt. Na? Hättest du es auf Anhieb gesehen? Ein buntes Miteinander, welches unsere Vorfreude auf das erste Vorarlberger Landeslager von Tag zu Tag wachsen lässt. ZÄMM in üsrem Ländle uf Lager goh und ZÄMM was erleba.

Bei der Landestagung der Vorarlberger Pfadfinderinnen und Pfadfinder am 16. November in Lustenau verkündete die Landesleitung, dass es 2020 ein Landeslager geben wird und stellte das Organisationsteam vor.

10/11